Schieben Sie das Bild zum drehen.
D (Für EMS)

D (Für EMS)

  • CHF 99.00


  • Beschreibung
  • Bedienungsanleitung
  • diamantiertes Instrument zum Entfernen von Stufen und anderen Hindernissen, z.B. bei der Entfernung von abgebrochenen Instrumententeilen

    Einsatz und Anwendung dieses Produktes sind unter der Verantwortung des Benutzers.

    SwissDentalTips lehnt jede mögliche Verantwortung bei Fehlanwendung ab, insbesondere durch Missachtung der Vorbereitungs- und Wartungsrichtlinien. Dieses Produkt darf nur von ausgebildetem und qualifiziertem Personal benutzt werden und nur für den vorgesehenen Verwendungs-Zweck. Bitte beachten Sie die Anweisungen Ihres ZEG Herstellers. Vor und nach jedem Einsatz: bitte reinigen, desinfizieren und sterilisieren Sie Ihre Instrumente (beachten Sie dazu die Handhabungshinweise des ZEG Herstellers). Nicht oder schlecht sterilisierte Instrumente begünstigen die Entwicklung von Viren und Bakterien. Überprüfen Sie gründlich vor jedem Patient, dass Ihr Instrument keine Schäden aufweist. Ersetzen Sie sofort beschädigte oder abgenützte Instrumente. Bitte kontrolieren Sie dass die Spitze mit dem Handstück kompatibel ist. Schrauben Sie die Spitze mit unserem aluminium oder Drehmomemtsschüssel ein. Um Verletzungen zu vermeiden, bitte lassen Sie den Schlüssel auf der Spitze wenn nicht gebraucht.

     

    Bedienungshinweise

    Arbeiten Sie mit den Instrumenten nie trocken (Gefahr von Aufheizen des Zahnes oder der Instrumentenspitze). Verwenden Sie die Instrumente nicht auf prothetischen Arbeiten aus Metall oder Keramik (Beschädigungsgefahr durch Hochfrequenz- Ultraschallschwingung). Patienten mit Herzschrittmachern sollten nicht behandelt werden SwissDentalTips Instrumente schwingen in einer kontrollierten linearen Vor- und Rückwärtsbewegung. Während der Behandlung halten Sie das Instrument tangential zur Zahnoberfläche und üben einen leichten seitlichen Druck aus. Das Instrument sollte nie frontal gegen den Zahnschmelz gehalten werden. Richten Sie die Instrumentenspitze nie vertikal gegen den Zahn.

     

    Für unsere feinere Spitzenfamilie(AS - S - D - SDLC) arbeiten Sie bitte mit geringem Kraft, ohne zu übertreiben. Da der Aussendurchmesser der Spitze sehr fein ist, soll man nur ganz leichtem Druck üben. Sonst könnte die Spitze sich zerbrechen.

     

    Sterilisieren Sie das Instrument nach jeder Behandlung im Sterilisator bei 134°C (max. 135°C). Vergessen Sie nicht dass Ihres Handstück in Schwingungsstärke und Reinigungsmittelfluss einstellbar ist. Je nach Bedarf können Sie die Schwingungsstärke lauter oder tiefer stellen, wie Sie auch den Reinigungsmittelfluss erhöhen oder reduzieren können. Verwenden Sie die Instrumente nicht in der Nähe von Anästhetika oder entzündlichen Gasen.


Wir empfehlen außerdem